Wertschätzend führen – Mitarbeiterbindung verbessern – Einfache Tipps (1) – Sehen trainieren

Wertschätzende Führung hat viel mit der eigenen Einstellung zu tun. Menschen möchten gesehen werden. Eine Führungskraft sollte also das „Sehen“ trainieren.

Ein besonderer Ausdruck von wertschätzender Führung ist dabei auch zu sehen, was Sie oder andere bislang bei einem Menschen auf den ersten Blick möglicherweise nicht sehen.

Ein pragmatischer Vorschlag:

Gehen Sie doch einmal Ihre Mitarbeiter einzeln durch und halten für sich fest,

  • was Sie an diesem Mitarbeiter schätzen und welche Stärken er hat,
  • was Sie an der Zusammenarbeit mit ihm schätzen,
  • was ihn für Sie und Ihren Bereich so wichtig macht,
  • was Ihnen besonders gefällt,
  • warum Sie stolz sind, dass dieser Mitarbeiter in Ihrem Team ist etc.

Machen Sie dies auch für Mitarbeiter, die Ihnen eigentlich unsympathisch sind. Ebenso für die Mitarbeiter, die Ihnen sowieso schon ganz besonders am Herzen liegen, denn hier neigen viele Führungskräfte dazu, sie als selbstverständlich hinzunehmen.

Sie werden merken, dass durch die wiederholte Durchführung dieser kleinen Übung Ihre Aufmerksamkeit mit der Zeit und zunächst auch unbewusst in Richtung dieser Aspekte gelenkt wird. Ein einfacher Schritt und Baustein, um wertschätzend zu führen.

Das i-Tüpfelchen ist, wenn Sie Ihrem Mitarbeiter dann auch einmal tatsächlich sagen, was Sie an ihm schätzen, zum Beispiel im Rahmen des nächsten Mitarbeitergesprächs.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s