Permanente Kundenbefragungen – Warum diese bei Handwerkern und Dienstleistern zu mehr Umsatz führen können

Permanente Kundenbefragungen bei Handwerkern und Dienstleistern

Menschen kaufen von Menschen. Daher sind Kundenwertschätzung und Kundenservice mächtige Erfolgsfaktoren der Zukunft. Kundennähe und Kundenorientierung machen oftmals den Unterschied. Denn Kunden, die sich gut aufgehoben fühlen und die von der Kundenfreundlichkeit und dem Kundenservice begeistert sind, werden wiederkommen und weiterempfehlen. Insbesondere bei Handwerkern und Dienstleistern.

Was liegt also näher, als den Kunden zu fragen, wie er das Unternehmen empfindet.

Eine schriftliche, permanente Kundenbefragung liefert aktuelle und hochrelevante Erkenntnisse.

Doch gerade kleinere Unternehmen, Handwerker, Dienstleister und Freiberufler verzichten allerdings oft noch auf dieses mächtige Instrument des Kundenfeedbacks, weil sie glauben zu wissen, was der Kunde über Sie denkt. Leider deckt sich dies häufig nicht mit dem, was Kunden wirklich denken.

Machen Sie für sich selbst einmal den kleinen Test anhand der nachfolgenden Fragen:

Wissen Sie wirklich

  • wie zufrieden die Kunden mit Ihrem Unternehmen sind? Was sie konkret stört und was sie besonders begeistert und warum?
  • wo Sie sich aus Sicht Ihrer Kunden noch verbessern könnten oder unbedingt verbessern sollten? Was sich Ihre Kunden von Ihnen wünschen würden?
  • wie Ihre Kunden den Umgang Ihrer Mitarbeiter erleben?
  • welche Leistungen oder Zusatzservices Ihre Kunden bei Ihnen möglicherweise sonst noch kaufen bzw. abnehmen würden?

Und wenn Sie es meinen zu wissen: wie aktuell ist die Information, die Sie haben?

Kundenfeedback nach jedem Auftrag

Holen Sie daher zukünftig Kundenfeedback nach jedem Auftrag ein. Handwerker, Dienstleister und sonstige Betriebe, die nicht regelmäßig Feedback von Ihren Kunden einholen, lassen große Erfolgspotentiale ungenutzt.

Denn man könnte sagen:

Mit permanenten Kundenbefragungen lässt sich mehr Umsatz erzielen. Warum ist das so?

  • Durch Feedback Ihrer Kunden direkt nach dem Auftrag, sind Sie permanent mit dem Ohr am Kunden und können schnell auf Vorschläge, Wünsche oder besondere Bedürfnisse So können Sie es direkt beim nächsten Kunden anders bzw. besser machen.
  • Da der Kunde zu diesem Zeitpunkt fachlich und emotional noch unter dem Eindruck des Auftrags steht, ist sein zudem Feedback authentischer als z.B. bei einer Befragung mehrere Monate nach dem Ende des Auftrags.
  • Ihre Mitarbeiter werden für das Thema Kundenzufriedenheit stärker sensibilisiert, weil sie vor Ort z.B. den Fragebogen übergeben und gegebenenfalls in den Dialog mit dem Kunden treten. Dies wird das Verhalten der Mitarbeiter gegenüber den Kunden beeinflussen.
  • Sie demonstrieren Ihren Kunden bei jedem Auftrag zeitnah, dass Sie Kundenzufriedenheit ernst nehmen und Ihnen das Feedback wichtig ist. Sie bieten ihnen einen Kanal. Und zwar einen Kanal, der in die richtige Richtung führt, nämlich zu Ihnen. Hierdurch wird er Sie „positiver“ markieren, weil er sich und sein Anliegen ernst genommen fühlt.
  • Sie dokumentieren nach außen, dass Kundenzufriedenheit Bestandteil Ihrer Prozesse ist. Dies ist für viele Kunden eine Art Qualitätsindikator. Und für Sie die Möglichkeit zur laufenden Optimierung Ihrer Kundenorientierung.

All dies sind Chancen, dass Ihr Kunde Sie weiterempfiehlt bzw. wieder beauftragt.

Eine permanente Kundenbefragung klingt im ersten Schritt komplex. Doch gerade im Bereich der Handwerker und Dienstleister ist eine permanente Kundenbefragung leicht und mit wenig Aufwand umzusetzen.

Mehr Informationen unter:

http://wpbach.de/kmu-handwerk-freiberufler/kundenzufriedenheitsbefragung/

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s